Skip to main content

Maximal Maße eines Futterbootes?

Da es sich bei einem Futterboot um ein ferngesteuertes, durch einen Elektromotor angetriebenes Boot handelt, ist seine maximale Größe begrenzt. Dies ist zum Ersten deswegen so, weil sonst die erreichbare Endgeschwindigkeit aufgrund der bloßen Masse des Futterbootes zu gering wäre. Zum Zweiten wäre ab einer bestimmten Größe ein noch größeres Volumen des Behälters, in dem der Köder mitgeführt wird, unsinnig. Handelsübliche, hochwertige Futterboote (meist als Katamaran ausgeführt) haben maximale Abmessungen von einer Länge von etwa 60, einer Breite von 40 und einer Höhe von 20 Zentimetern.

Daraus ergibt sich ein Ladevolumen von etwa vier Litern, was in der Regel völlig ausreichend ist. Solche Futterboote verfügen für gewöhnlich über mehrere getrennte Behälter, die separat geöffnet werden können. Die mitgeführten Akkus müssen aufgrund der Größe des Bootes und einer angemessenen Laufzeit ebenfalls ausreichend dimensioniert werden, was bei den üblicherweise verwendeten Akkus ein erhebliches zusätzliches Gewicht mit sich bringt. Auch deswegen hat ein Futterboot in der Regel maximal die angegeben Maße, weil das Boot andernfalls nur sehr schwer zu transportieren und handzuhaben wäre.

Carp Madness Phantom Futterboot Echolot RF15e

479,00 € 1.099,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Carp Madness XXL Baitboat mit Echolot RF15e

1.449,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu
Carp Madness Phantom mit TF500 Echolot

658,00 € 1.099,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*