Skip to main content

Dauer bis das Futterboot betriebsbereit ist?

Ein Futterboot benötigt bis zur Betriebsbereitschaft nur wenige Dinge, daher kann grundsätzlich davon ausgegangen werden, dass das Futterboot bereits innerhalb weniger Minuten betriebsbereit ist. Allerdings ist bei der ersten Nutzung des Bootes noch einiges an Vorarbeiten zu leisten. Daher verzögert sich hierbei die Betriebsbereitschaft ein wenig. Um bei der ersten Indienststellung das Futterboot betriebsbereit zu stellen sind zunächst Endmontage Arbeiten durchzuführen. Hierzu gehört auch die Installation des Akkus und die erste Ladung der Batterie.

Das Laden sollte hier über Nacht erfolgen, ist also entsprechend zeitaufwändig. Danach ist der Betrieb allerdings auch sehr schnell möglich, da der Regelbetrieb eingehalten wird. Bei einigen Modellen sind von Zeit zu Zeit Wartungsarbeiten durchzuführen. Insofern diese im Display angezeigt werden, sollten die Arbeiten vor dem nächsten Betrieb durchgeführt werden. Auch hierdurch kann sich die Betriebsbereitschaft verzögern und das Futterboot erst später zur Verfügung stehen. Daher ist die Frage schnell und einfach, allerdings mit Einschränkungen für einige Fälle zu beantworten.

Carp Madness Phantom Futterboot Echolot RF15e

479,00 € 1.099,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Carp Madness XXL Baitboat mit Echolot RF15e

1.449,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu
Carp Madness Phantom mit TF500 Echolot

658,00 € 1.099,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*