Skip to main content

Wo sind Futterboote erlaubt?

Wo sind Futterboote erlaubt? – Für jedes Gewässer gibt es eine sogenannte Gewässerordnung. Je nachdem in welchem Bundesland und Landkreis oder in welcher Stadt das Gewässer liegt, ist es der dortigen Gewässerordnung zugeteilt. In dieser Gewässerordnung ist genau erfasst ob und wann ein Futterboot auf welchem Gewässer eingesetzt werden darf. Darf auf dem Gewässer prinzipiell ein Futterboot eingesetzt werden, wird dort auch genau festgehalten in welcher Zeit der Betrieb von einem Futterboot erlaubt und untersagt ist.

Das nur zeitweise Verbot von einem Futterboot kann zum Beispiel die Brutzeit der dort ansässigen Vögel betreffen, oder auch die Schonzeit von Fischen. Die genauen Regeln und Verordnungen zum Einsatz vom Boot können in jeder für das Gewässer zuständigen Gewässerordnung nachgelesen werden. Ebenfalls kann bei dem zuständigen Gewässerwart nachgefragt werden oder man wendet sich an einen zuständigen Verein. Hier können Vereinsmitglieder oder auch amtlich verpflichtete Fischereiaufseher weiterhelfen und genauestens Auskunft über die Erlaubnis oder das Verbot von dem Boot Auskunft geben.

Carp Madness Phantom Futterboot Carbon

598,00 € 999,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Carp Madness Phantom Futterboot Echolot RF15e

479,00 € 1.099,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Carp Madness XXL Baitboat mit Echolot RF15e

1.449,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*